Role Play Convention – RPC 2018 – Aftermovie

Die Role Play Convention 2018 umfasst alle phantastischen Genres und alle phantastischen Medien und Spiele sämtlicher Plattformen. Die RPC ist keine „typische“ Messe mit grellweißer Beleuchtung und hohen Trennwänden, vielmehr transportiert die RPC mit einem stimmigen Lichtkonzept und dekorierten Playgrounds, Live-Events, Walking Acts und Darbietung von Live-Musik für den Besucher eine Fantasy-Welt zum Eintauchen.

Die RPC ist eine Plattform für alle Facetten des Rollenspiels vom PC-Spieler bis zum LARPer, über alle Medien hinweg. Die Zusammenkunft aller Spieler, Nutzer und Anbieter, Clans und Fangruppen stellt eine große Möglichkeit des Austausches für alle Beteiligten dar. Viele Spieler werden sich hier zum ersten Mal treffen und die direkte Interaktion zwischen Produzenten und Zielgruppen lässt auf neue Impulse für den Fortbestand des Rollenspiels in jeglicher Form hoffen. Auf der RPC könnt ihr an vielen Stellen mitmachen, euch einbringen, Turniere schlagen oder euch mit anderen messen..

Die Verleihung der Fantasy Awards brachte auf der diesjährigen Role Play Convention wieder die großen Bereiche der RPC unter einem Dach zusammen. Es wurden die Ergebnisse der Abstimmungen aller Publikumskategorien geehrt und die Jury-Awards sowie die Most Promising Product-Awards verliehen. Durch die Verleihung führte unser bewährtes Team aus Mháire Stritter…

Als besondere Gäste waren diesmal da:

  • Geogria Hirst
  • Sylvester McCoy
  • Jay Lagaaia
  • Tim Rose
  • Ian McElhinney
  • Eugene Simon
  • Tim Rose
  • Jay LAGA’AIA

Georgia Hirst
Eine Schauspielerin die vor allem in ihrer Rolle als Torvi aus der Serie Vikings bekannt ist. Torvi ist die Frau von Erlendur, ist jedoch
nicht glücklich darüber. Sie verliebt sich in Bjorn. Als Bjorn ihr die Wahl stellt, ob sie mit ihm, jedoch ohne ihr Kind, nach Kattegat
kommt oder mit ihrem Kind bei Erlendur bleibt, entscheidet sie sich für Bjorn, leidet jedoch unter dem Verlassen ihres Kindes.

Dominic Carter
Dominic Carter ist ein britischer Schauspieler. Er ist vor allem durch seine wiederkehrende Rolle als DC Hooch in Coronation Street bekannt. In der HBO-Serie Game of Thrones verkörperte er Janos Slynt, einem wiederkehrenden Charakter in der ersten, zweiten, vierten und fünften Staffel.

Eugene Simon
Eugene Simon ist ein britischer Schauspieler. Simon wurde 2005 durch seine Rolle des jungen Casanova im gleichnamigen Film bekannt. 2010 bekam er eine Rolle in der Neuverfilmung von Ben Hur die Rolle des jungen Titelheldes. Seinen Durchbruch in den USA schaffte er 2011 durch die Rolle des Jerome Clark in der Mystery-Seifenoper House of Anubis, dort gehört er zur Hauptbesetzung.
Im selben Jahr bekam er die Rolle des Lancel Lannister in der HBO-Serie Game of Thrones. 2011 spielte er außerdem die Rolle
des Max in der Nickelodeon-Serie Summer in Transylvania.

Ian McElhinney
Der nordirische Schauspieler spielte schon in etlichen Kinofilmen mit. Dabei an der Seite von bspw. Liam Neeson und Bill Murray.
Eine seiner bekanntesten Rollen ist aber die des Ser Barristan Selmy aus Game of Thrones. Weiter war er auch in der letzten
Verfilmung aus dem Star Wars Universum, Rogue One, zu sehen.

Tim Rose
Timothy „Tim“ Rose ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Puppenspieler und -Bastler. Er erlernte die Schauspielerei in New York City. Ab 1977 wirkte er in der Serie Just Williams als Douglas mit. Er arbeitete kurzzeitig bei der Muppetshow mit und spielte die Figur SkekShod in Der dunkle Kristall. Für Star Wars steckte er in Die Rückkehr der Jedi-Ritter im Ganzkörperanzug des Admiral Gial Ackbar und spielte die Puppenmodelle Sy Snootles und Salacious Crumb. In der Serie Wizards vs Aliens spielte er die Figur König Nekross. Bei der Star-Wars-Fortsetzung Das Erwachen der Macht war er wieder als Admiral Ackbar dabei.

Sylvster McCoy
Sylvester McCoy ist ein schottischer Schauspieler. Eine seiner Rollen war ein Stuntman namens Sylvester McCoy. Der Name wurde
aus Spaß als sein wirklicher in einem Programmheft gelistet und entwickelte sich durch ein Missverständnis zu seinem Künstlernamen. Seine bekanntesten Rollen sind die des siebten Doktors in Doctor Who und die des Zauberers Radagast des Braunen in der Hobbit-Trilogie.

Jay LAGA’AIA
Jay Laga’aia begann Mitte der 1980er Jahre als Schauspieler aktiv zu werden und hatte erste Rollen in verschiedenen Fernsehserien.
Dazu zählen überwiegend neuseeländische und australische Produktionen wie Xena – Die Kriegerprinzessin , Water Rats – Die Hafencops, All Saints und McLeods Töchter. Seine wohl bekannteste Filmrolle ist die des Captain Typho, die er in Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith verkörperte.

Kamera:

  • VJ SAW
  • Thorsten Güttes
  • Oldrich Kalcik

Assistent:

  • Jandro Cremer

Schnitt / Edit:

  • VJ SAW

 

Quelle: www.rpc-germany.org

Weitere aktuelle Projekte findet Ihr HIER